Weihnachts Rezepte 2015

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Thüringer Rehrücken mit Erdbeersauce

Wild

Thüringer Rehrücken mit Erdbeersauce


Zutaten für 4 Portionen
50 g Schalotte(n)
1 Orange(n), (unbehandelt)
1 Zitrone(n), (unbehandelt)
50 g Preiselbeeren, (aus dem Glas)
200 ml Portwein, roter
250 g Konfitüre, Erdbeerkonfitüre
1 EL Öl
1 TL Senf, - Pulver
1 TL Ingwer, (gemahlen)
Salz, Cayennepfeffer
800 g Rehrücken, am Knochen
2 Zehe/n Knoblauch
8 Wacholderbeeren
5 Zweig/e Rosmarin
5 Lorbeerblätter
100 g Speck, durchwachsen, (in dünnen Scheiben)
100 g Butter
3 EL Öl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Schalotten fein würfeln. Orangen- und Zitronenschale sehr fein abreiben, Früchte auspressen. Preiselbeeren in einem Sieb abtropfen lassen. Schalotten im Öl glasig dünsten. Mit Portwein, Orangen- und Zitronensaft auffüllen und auf 100 ml einkochen. Zum Schluß Orangen- und Zitronenschale mitkochen.. Abkühlen lassen, mit Erdbeerkonfitüre und Preiselbeeren verrühren. Mit Cayennepfeffer, Senf-, Ingwerpulver und Salz würzen.
Rehrücken salzen, pfeffern. Knoblauch in der Schale zerdrücken. Öl in einem Bräter erhitzen, Knoblauch, Wacholderbeeren, Rosmarin und Lorbeer dazugeben. Den Rehnücken auf der Fleischseite anbraten. Den Bräter von der Kochstelle ziehen und das Fleisch auf die Knochenseite legen. Mit Speck belegen und leicht andrücken. Die Butter dazugeben. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 170 Grad 25-30 Minuten (Gas 1-2, Umluft 20-25 Minuten bei 160 Grad) braten, mehrmals mit dem Bratfond beschöpfen.. Herausnehmen, mit Alufolie abgedeckt 10 Minuten ruhen lassen.
Die Rückenfilets vom Knochen lösen, in Medaillons schneiden und mit der kalten Erdbeersauce zu Spätzle und Mohnbutter servieren


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü