Weihnachts Rezepte 2015

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Pflaumen - Marzipan - Stollen

Stollen

Pflaumen - Marzipan - Stollen


Zutaten für 16 Portionen
1 Beutel Tee (Schwarztee)
100 ml Madeira
200 g Backpflaumen
50 ml Milch
50 g Zucker
20 g Hefe
300 g Mehl
200 g Butter /Margarine
1 Ei(er)
1 Ei(er), davon das Eigelb
25 g Mandeln, gemahlen
½ TL Zitrone(n) - Schale, gerieben, unbehandelt
1 Prise Nelken, gemahlen
1 Prise Muskat, gemahlen
3 Tropfen Bittermandelöl
1 Prise Salz
200 g Marzipan - Rohmasse
100 g Mandeln, in Stiften
Puderzucker, zum Bestäuben
Mehl, für die Arbeitsfläche

Zubereitung:
Teebeutel mit 100 ml kochendem Wasser übergießen, ca.5 Minuten ziehen lassen. Tee mit Madeira verrühren. Pflaumen in der Mischung einweichen, über Nacht ziehen lassen.
Milch leicht erwärmen. Zucker und Hefe darin auflösen. Hefemischung zum Mehl geben, leicht verrühren, an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen. 100 g Fett, Ei, Eigelb, gemahlene Mandeln, Zitronenschale, Nelke, Muskatnuss, Bittermandelaroma und Salz zufügen. Zu einem glatten Teig verarbeiten und zugedeckt nochmals etwa 30 Minuten gehen lassen. Marzipan würfeln. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche rechteckig ( ca. 20 x 30 cm) ausrollen. Marzipan, die Hälfte der Mandelstifte und Pflaumen darauf verteilen. Teig zur kurzen Seite hin aufrollen. Mit der Handkante die Teigrolle der Länge nach etwas eindrücken, zum Stollen formen. Mit den restlichen Mandelstiften bestreuen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.
Um den Stollen ein mehrfach gefalteten Streifen Alufolie legen. Im heißen Ofen ( E-Herd:175°C/ Umluft:150°C) 45 - 55 Minuten backen. Rest Fett schmelzen. Stollen kurz vor Ende der Backzeit einmal damit einpinseln. Fertigen Stollen mit Rest Fett bestreichen. Dick mit Puderzucker bestäuben, abkühlen lassen. In stabile Alufolie verpacken und ca. 1 Woche durchzeihen lassen


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü