Weihnachts Rezepte 2015

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Grüne Lachsterrine

Fisch

Grüne Lachsterrine


Zutaten für 4 Portionen
150 g Filet vom Zander
350 g Filet vom Hecht
Salz und Pfeffer, weißer
3 Ei(er)
500 g Crème double
300 g Spinat
4 Blätter Basilikum
2 Bund Petersilie
1 Bund Kerbel
1 Bund Schnittlauch
2 Zweig/e Estragon
1 Msp. Muskat, frisch gerieben
2 EL Wermut, trocken
4 EL Sahne, geschlagen
5 Scheibe/n Speck, ungeräuchtern fetten
300 g Lachs

Zubereitung:
Hecht- und Zanderfilet trocken tupfen, in grobe Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Eiern im Mixer pürieren dabei nach und nach die Crème double einarbeiten. Spinat, Basilikum, Petersilie, Kerbel, Schnittlauch und Estragon mit 5 EL Wasser im Mixer pürieren. Leicht salzen, aufkochen lassen und durch ein Tuch passieren. Fischmasse in eine Metallschüssel geben und in eine mit Eis gefüllte Schüssel stellen. Das Kräuterpüree unter die Farce ziehen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Wermut und die geschlagene Sahne unterziehen.
Ofen auf 110°C vorheizen. Eine Terrinenform mit dem Speck auslegen. Hälfte der Farce einfüllen. Lachs in 2cm dicke Streifen schneiden und auf die Masse legen. Mit übriger Farce und Speck bedecken. Terrine im Wasserbad ca. 90 Min. im Ofen garen. Über Nacht auskühlen lassen, stürzen und in Scheiben teilen.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü