Weihnachts Rezepte 2015

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Ente in Rotwein

Ente

Ente in Rotwein


Zutaten für Portionen 4
500 g Champignons
100 g Speck, durchwachsen
300 g Schalotte(n)
3 EL Öl
2 Zehe/n Knoblauch
3 EL Mehl
½ Liter Wein, rot
2 Lorbeerblätter
4 Zweig/e Thymian
½ Zitrone(n), unbehandelt
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Die Ente waschen und in 8 oder 10 Teile zerlegen. Die Teile rundherum mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Champignons putzen, den Speck klein würfeln, die Schalotten schälen und zerteilen. Speck und Schalotten mit 2 EL Öl in einen sehr breiten Schmortopf oder Bräter geben. Bei mittlerer Hitze den Speck auslassen und die Schalotten goldbraun braten. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Dann die Schalottenmischung mit einem Schaumlöffel aus dem Topf nehmen, das Fett im Topf zurücklassen. Die Champignons in dem Fett unter Rühren goldbraun braten, ebenfalls herausnehmen. Noch 1 EL Öl in dem Topf erhitzen, die Ententeile darin nach und nach rundherum anbraten. Das Mehl darüberstäuben und anschwitzen, nach und nach den Wein unterrühren. Schalottenmischung, Lorbeer und Thymian hineingeben, bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 40 Minuten köcheln. Dann die Champignons einrühren, alles bei starker Hitze offen noch etwa 10 Minuten köcheln lassen. Mit abgeriebener Zitronenschale, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken, mit Thymian garniert servieren.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü